Zum Inhalt springen

Eberspächer Gruppe – Trauer um Heinrich Baumann

Die Eberspächer Gruppe trauert um ihren Geschäftsführenden Gesellschafter Heinrich Baumann. Er verstarb am 18. September im Alter von 54 Jahren vollkommen unerwartet viel zu früh. Seit 2004 gestaltete Heinrich Baumann die Geschicke der Eberspächer Gruppe und trug maßgeblich zu ihrer erfolgreichen Entwicklung bei. Sein hohes Verantwortungsbewusstsein, seine Umsicht und sein Weitblick für das gesamte Unternehmen sowie sein gesellschaftliches Engagement sind uns Vorbild. Heinrich Baumann prägte durch seine wertschätzende Führung und Präsenz für die Mitarbeiter die Unternehmenskultur von Eberspächer. Sein Wirken, verbunden mit der Begeisterung für Technologien und dem unablässigen Streben nach Innovationen, lebt fort. Das Unternehmen verliert mit ihm eine herausragende Persönlichkeit, die immer gegenwärtig bleiben wird. Weitere Informationen

Eisfrei durch den Winter – Standheizungen für Sicherheit und Komfort im Auto

Mit der kalten Jahreszeit kommt auch langsam der erste Frost, draußen ist es am Morgen unangenehm kalt und die Scheiben am Fahrzeug sind vereist. Damit das Verlassen des gemütlich warmen Zuhauses leichter fällt, bieten kraftstoffbetriebene Standheizungen mehr Komfort und Sicherheit im Auto. Diese sorgen zum einen für eisfreie Scheiben und eine klare Rundum-Sicht. Zum anderen machen sie das Auto in den kalten Monaten durch angenehme Wärme im Innenraum zum Wohlfühlort außerhalb der eigenen vier Wände. Mit dem Amazon Alexa Sprachbefehl ist die Steuerung der Standheizung denkbar einfach: Vom Sofa oder vom Küchentisch aus lässt sich das Fahrzeug bequem vorwärmen und die Scheiben enteisen – ohne lästiges Kratzen oder klamme Finger am Morgen.
Weitere Informationen

Innovationen – Der Weg zur Clean Mobility

Herausragende Ideen und Lösungen prägen erfolgreiche Unternehmensgeschichten. Gerade in Zeiten der Transformation entscheiden Innovationsgeist und der Mut, neue Wege zu gehen, über den zukünftigen Erfolg. Um Clean Mobility, Autonomes Fahren und E-Mobilität für den breiten Markt zu ermöglichen, setzt Eberspächer auf leistungsstarke Produkte, moderne Prozess- und Produktionsmethoden. Den Mitarbeitenden kommt eine besondere Rolle zu. Kreativität gepaart mit dem Willen zur Veränderung gestaltet den Transformationsprozess. In den drei Divisions Exhaust Technology, Climate Control Systems und Automotive Controls entstehen richtungsweisende Lösungen für eine zukunftsfähige Mobilität. Gleichzeitig erweitert ein wachsender Startup-Bereich die bestehenden Geschäftsfelder. Weitere Informationen


Pressemitteilungen

22.09.2020
NACHRUF – Trauer um Heinrich Baumann
mehr
17.09.2020
Standheizungen sorgen bei Kälte für Sicherheit und Komfort im Auto
mehr
15.09.2020
Eberspächer FIL Rennrodel Weltcupserie
mehr
Alle Pressemeldungen

Die Eberspächer Gruppe

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie.