Zum Inhalt springen

Multi-Talent – Kompakte Steuereinheit für Fahrzeuganwendungen

Vielfältig im Fahrzeug einsetzbar und dabei nicht einmal so groß wie ein Autoschlüssel: die Programmable Control Unit (PCU) von Eberspächer. Die kompakte Steuereinheit sorgt dafür, dass die Innenraumbeleuchtung im Pkw oder Nfz sanft eingedimmt wird. Auch bei Lieferwagen kommt die PCU zum Einsatz: Dort steuert sie beispielsweise die Hydraulik der Hebebühnen oder sorgt als Rückfahrwarner für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Eine weitere, künftige Einsatzmöglichkeit ist die Ansteuerung von LEDs im Außenbereich, über die autonome Fahrzeuge der Umwelt signalisieren könnten, wenn sie Passanten erkannt haben und bremsen. Die Mikro-Controller-basierte Lösung lässt sich mit ihren vielfältigen Bestückvarianten und der angepassten Software-Programmierung flexibel nutzen. Weitere Informationen 

Angenehme Wärme – Eberspächer Heizungen im neuen Westfalia James Cook

Ein plötzlicher Wetterumschwung in den Bergen oder die ersten kühlen Spätsommerabende – kein Problem für Fahrer des neuen James Cook von Westfalia. Denn in der vierten Generation des beliebten Campingbusses sorgen gleich zwei Heizkomponenten von Eberspächer für angenehme Temperaturen auf der Reise. Die Dieselheizung Hydronic S3 Economy bildet als serienmäßige Ausstattung die Grundlage des komfortablen Fahrzeug-Heizkonzepts. Für Ausflüge in kühlere Regionen ist optional das Westfalia 4-Season-Comfort-Paket verfügbar. Teil davon ist die elektrische Fahrzeugheizung Plugtronic. Bei Standzeiten mit Anschluss ans Stromnetz (230V) ermöglicht die Plugtronic einen komplett geräuschlosen Heizbetrieb und damit besonders ruhige Nächte – zum Beispiel auf dem Campingplatz. Weitere Informationen

Regenerative Kraftstoffe – Eberspächer unterstützt Forschung des KIT

Die CO2-Bilanz von Verbrennungsmotoren optimieren? Mit synthetischen Kraftstoffen ist das möglich. Eberspächer unterstützt die Forschungsinitiative des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und des Strategiedialogs Automobilwirtschaft BW dabei, einen regenerativen Kraftstoff zu entwickeln. Hergestellt werden sollen die sogenannten reFuels aus nachhaltigen Rohstoffen – z.B. aus erneuerbarer Energie oder Pflanzenresten. Diese werden mit Hilfe von CO2 und Wasserstoff in einen nachhaltigen Kraftstoff umgewandelt. Der Vorteil: reFuels sind klimaneutral und können eine energiereiche Alternative zu fossilen Brennstoffen sein. Gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und Industrie-Partnern setzt sich Eberspächer mit dem Projekt für eine nachhaltige Mobilität mit Verbrennungsmotoren ein. Weitere Informationen


Pressemitteilungen

19.09.2019
Westfalia setzt im neuen James Cook auf Heizlösungen von Eberspächer
mehr
16.09.2019
Der erste Glücksmoment am Morgen: „Alexa schalte Standheizung ein“
mehr
10.09.2019
Agritechnica 2019: Komfortables Klima in Off-Highway-Fahrzeugen
mehr
Alle Pressemeldungen

Veranstaltungen

18/09/2019 - 23/09/2019
Grand Pavois
La Rochelle

24/09/2019 - 26/09/2019
Alihankinta 2019 - Subcontracting fair
Tampere

27/09/2019 - 29/09/2019
Motoshow 2019
Tartu

Alle Veranstaltungen

Die Eberspächer Gruppe

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie.