Zum Inhalt springen

Effiziente Schadstoffreduktion für Dieselfahrzeuge

Für Pkw und Nutzfahrzeuge gelten durch die Einführung der Euro-6-Norm strenge Emissionsgrenzen. Um diese technologisch zu erfüllen, setzen Automobilhersteller in Dieselfahrzeugen auf moderne SCR-Anlagen. Ihre Aufgabe ist die chemische Reduktion der Stickoxide mithilfe von Ammoniak, das in der Abgasanlage aus der eingespritzten Harnstoff-Wasser-Lösung AdBlue entsteht. Der Eberspächer Tunnelmischer bietet als innovatives Mischelement der SCR-Systeme die Möglichkeit, die Schadstoffe hocheffizient zu minimieren: Durch das verbesserte Design der beiden tiefgezogenen Formteile sorgt er für eine optimale Verdampfung und Vermischung der Harnstoff-Wasser-Lösung mit dem Abgas. Auf diese Weise verteilt sich das freigesetzte Ammoniak homogen und reagiert mit den Stickoxiden im SCR-Katalysator zu ungefährlichem Stickstoff und Wasser. Gleichzeitig minimiert das neuartige Mischer-Design durch gezielte Strömungsführung das Auftreten von Ablagerungen. Weitere Informationen

Eberspächer steigert Umsatz und wächst global

Im Geschäftsjahr 2017 steigerte die Eberspächer Gruppe ihren Konzernumsatz auf rund 4,5 Milliarden Euro. Darin spiegelt sich vor allem die steigende globale Nachfrage nach Abgasreinigungstechnologien wider. Der Zuwachs ist auf höhere Kundenabrufe für Nutzfahrzeug-Abgassysteme in Europa sowie Wachstum auf dem chinesischen Automobilmarkt zurückzuführen. Für Thermomanagement-Lösungen insbesondere in Fahrzeugen mit Elektro- und Hybridantrieb intensivierte das Unternehmen seine Aktivitäten. Ein Umsatzplus verzeichnete der Bereich Fahrzeugelektronik. Interessante Perspektiven bieten neue Produkte zur Sicherheit im autonomen Fahren. Der internationale Wachstumskurs mündete in weiteren neuen Werken und steigenden Mitarbeiterzahlen. Eberspächer ist heute an rund 80 Standorten in 29 Ländern vertreten. Das Unternehmen erwartet im Jahr 2018 Umsätze auf hohem Niveau mit einem Plus im Ergebnis.
Zur Pressemeldung
Zum Geschäftsbericht

Cool durch den Sommer mit der Cooltronic Standklimaanlage

Bei heißen Temperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren ist für Berufskraftfahrer wichtig. Standklimaanlagen von Eberspächer sorgen für angenehme Kühle – während Ruhe- und Pausenzeiten oder beim Be- und Entladen des Fahrzeugs. Jetzt neu in der Cooltronic-Familie: Die Cooltronic 1000 Slim Hatch/MAN speziell für die MAN-Modelle TGX (TGA). Sie ist maßgeschneidert für Trucks mit XLX-Fahrerhaus – beim Einbau sind keine Modifikationen am Spoiler notwendig. Die gesamte Anlage ist energieeffizient geregelt, arbeitet batteriebetrieben und daher völlig autark vom Motor. Mit der Cooltronic Standklimaanlage sind die Fahrer nach den Pausen fit und können gut erholt weiterfahren. Weitere Informationen


Pressemitteilungen

08.05.2018
Eberspächer steigert Umsatz und wächst global
mehr
26.04.2018
Cooltronic Slim Hatch: Cool bleiben im Lkw-Sommer
mehr
10.04.2018
Eberspächer eröffnet neues Werk in China
mehr
Alle Pressemeldungen

Veranstaltungen

23/05/2018 - 26/05/2018
RONDÔNIA RURAL SHOW - 7ª Feira de Tecnologias e Oportunidades de Negócios Agropecuários
Ji- Paraná - RO

25/05/2018 - 27/05/2018
WM Werkstattmesse
Berlin

29/05/2018 - 02/06/2018
BAHIA FARM SHOW - 14ª Feira de Tecnologia Agrícola e Negócios
Luis Eduardo Magalhães - BA

Alle Veranstaltungen

Die Eberspächer Gruppe

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie.