Zum Inhalt springen

Cool durch den Sommer mit der Cooltronic Standklimaanlage

Bei heißen Temperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren ist für Berufskraftfahrer wichtig. Standklimaanlagen von Eberspächer sorgen für angenehme Kühle – während Ruhe- und Pausenzeiten oder beim Be- und Entladen des Fahrzeugs. Jetzt neu in der Cooltronic-Familie: Die Cooltronic 1000 Slim Hatch/MAN speziell für die MAN-Modelle TGX (TGA). Sie ist maßgeschneidert für Trucks mit XLX-Fahrerhaus – beim Einbau sind keine Modifikationen am Spoiler notwendig. Die gesamte Anlage ist energieeffizient geregelt, arbeitet batteriebetrieben und daher völlig autark vom Motor. Mit der Cooltronic Standklimaanlage sind die Fahrer nach den Pausen fit und können gut erholt weiterfahren. Weitere Informationen

Beteiligung an PACE Telematics – Einstieg in cloudbasierte Mobilitätsdienste

Die Unternehmensgruppe Eberspächer beteiligt sich mit über 20 Prozent an der PACE Telematics GmbH – und erweitert damit das bestehende Produktportfolio um cloudbasierte Mobilitätsdienste. Das 2015 gegründete Start-Up-Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe bietet smarte Connectivity-Lösungen für Autofahrer und Werkstätten. Diese Kompetenz möchte Eberspächer für mehr Mobilitätskomfort nutzen und eine Vernetzung der Eberspächer Komponenten mit weiteren Funktionen im Fahrzeug ermöglichen. „Das steigert das Nutzererlebnis für unsere Kunden“, betont Heinrich Baumann, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Eberspächer. „Sie sind sozusagen künftig jederzeit klimatisiert und informiert und können mit nur einer App zahlreiche Funktionen komfortabel steuern.“ Weitere Informationen

Eberspächer setzt auf virtuelle Produkt- und Prozessentwicklung

Strengere Normen für Abgas- und Geräuschemissionen und der steigende Bedarf nach neuen Varianten in immer kürzeren Zeitfenstern stellen die Entwicklung von Pkw- und Nfz-Abgasanlagen vor komplexe Herausforderungen. Um diese hohen Anforderungen bereits im Entstehungsprozess der Anlagen zu berücksichtigen, setzt die Division Exhaust Technology auf virtuelle Produkt- und Prozessentwicklung: In enger Abstimmung mit den Fahrzeugherstellern entwickeln die Expertenteams in einer frühen Phase („Frontloading“) abgestimmte Produkte in virtueller Umgebung – und erreichen so bereits vor der ersten Prototypenfertigung serienreife Produkt- und Prozess-Designs. Dies gewährleistet einen hocheffizienten Entstehungsprozess der Abgasanlagen, reduziert den Bedarf an späten kostenintensiven Änderungen und ermöglicht störungsfreie Serienanläufe in der Produktion. Weitere Informationen im Video


Pressemitteilungen

16.07.2018
Vorschau IAA Nutzfahrzeuge 2018: Smart unterwegs im Fahrzeug mit...
mehr
05.07.2018
Eberspächer erwirbt Beteiligung an Start-Up PACE Telematics
mehr
04.07.2018
Caravan Salon 2018: Angenehme Temperaturen im Camper mit Eberspächer...
mehr
Alle Pressemeldungen

Veranstaltungen

30/07/2018 - 02/08/2018
Transpublico e seminario nacional NTU
São Paulo

08/08/2018 - 10/08/2018
EXPIMA
Córdoba

21/08/2018 - 24/08/2018
Fenasucro & Agrocana
Sertãozinho

Alle Veranstaltungen

Die Eberspächer Gruppe

Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie.