Zum Inhalt springen

Q-Diode - Schaltstellen innovativer Bordnetze

Ständig steigende Anforderungen an Effizienz im Fahrzeug und an Komfort erfordern den Einsatz modernster Halbleiterschalter. Verschleißfreies und geräuschloses Schalten hoher Ströme, schnell, unter verschiedensten Einsatzbedingungen, autark oder gesteuert.

Q-Diode I

  • Trennung von Dual-Battery-Systemen um sicheren Neustart zu gewährleisten
  • Trennung von zwei Energie-Quellen
  • Selbststeuernd - keine Außenkontrolle notwendig
  • Trägt volle Generatorlast   
  • Smart packaging (integriert oder als Einzelbauteil)
  • > 1 Million Schaltzyklen
  • Weniger Gewicht als vergleichbare Hochstrom-Relais (ca. 150gr weniger)

Q-Diode II

  • Trennung von Dual-Battery Systemen bzw. Teilbordnetzen gewährleistet sicheren Zustand während des Neustarts im Segelmodus bei konventionellen Fahrzeugen und PHEVs
  • Eigenständige Ausführung oder integrierte Polklemme und Kabelbäume
  • Kommunikation CAN / LIN
  • Transportiert und schaltet Ströme bis zu 250A in der aktuellen Baugröße – höhere Leistungen möglich

Spannungseinbruchsbegrenzung

  • Stabilisiert das gesamte Bordnetz, indem es die Ursache beseitigt
  • Stop-Start: Zentrale Spannungsstabilisierung @9V – Spannungsgrenze skalierbar
  • Sicherheit: Pyrofuse Ersatz / Potentialfreie Starterleitung
  • Verringert den Abrieb der Bürsten des DC Startmotors - Erhöhung Lebensdauer des Ritzels 
  • Standalone-Lösung, die erhebliche Kosteneinsparungen im Vergleich zu Dual-Batteriesystem oder Konverterlösungen bietet
  • Anwendungen auch in anderen Industrien, z.B. Erntemaschinen, LKW

70/100 Ampere Steckrelais

  • Ersetzt elektromechanisches Standardrelais (plug and play)
  • Elektrifzierung von Nebenaggregaten und Funktionen
  • Schaltzyklen > 1 Mio. (Fahrzeuglebensdauer)
  • Pumpen (Vakuumpumpen, Benzinpumpe, Kühlung)
  • Lüfter zur Motorkühlung, Interieurlüftung
  • Schaltung der Glühkerzen durch Relais
  • Steuerung von Relais-basierten PTC Heizern