Zum Inhalt springen

Lösungen für Inselbordnetze und Komfortsysteme

Mit der Einführung von 48V Bordnetzen hält eine neue Generation von Anwendungen Einzug, die speziell für diese höhere Spannungslage entwickelt wurden. Diese Systeme müssen aus Kosten- und Standardisierungsgründen über Plattformen und Baureihen hinweg eingesetzt werden– auch in Fahrzeugen, die aktuell nur über ein 12V Bordnetz verfügen. Um 48V-Standardkomponenten in einem 12V-Netz zu betreiben müssen Inselnetze zur Verfügung gestellt werden. Die Eberspächer Supercap Module bieten dafür eine maßgeschneiderte Lösung. Besonders wenn viel Leistung in kurzer Zeit verfügbar sein muss ist der Einsatz ideal. Sollen hochdynamische Komponenten (z.B. Wankstabilisierung oder E-Turbo) in Bordnetzen mit AGM Batterie integriert werden, liefert das Supercap Modul ebenfalls die perfekte Lösung.

  • 48V SCAP-Modul
  • Extrem schnelle Verfügbarkeit der Leistung
  • Ausgelegt auf Fahrzeug-Lebensdauer
  • Hohe Verfügbarkeit bei niedrigen Temperaturen
  • Hohe Robustheit gegenüber Zyklisierung
  • Funktionelle Integration von DCDC Konverter und Switches möglich
  • Dynamisches Fahrwerk
  • eRoll
  • Elektrifizierung Lenkung (EPAS)