Zum Inhalt springen
13.09.2017

Hanseboot 2017: Eberspächer präsentiert smarte Heizungssteuerung für Boote

– Flexible Heizungssteuerung per Smartwatch und Smartphone

– Hydronic S3 Economy: Wasserheizung für optimalen Wärmekomfort

– Airtronic: Sparsame Luftheizungen für Boote

Esslingen, 13. September 2017 – Angenehme Temperaturen auf hoher See, selbst wenn es draußen kalt ist – mit den Heizsystemen von Eberspächer ist das möglich. Auf der hanseboot in Hamburg zeigt Heiz- und Klimaspezialist Eberspächer am Gemeinschaftsstand (Halle B4.EG, Stand B 131) mit J. A. Schlüter Söhne vom 28. Oktober bis zum 5. November 2017 maßgeschneiderte Heizsysteme. Ein besonderes Highlight ist die reichweitenunabhängige Heizungssteuerung, die mit der Erweiterung für die Smartwatch jetzt noch mobiler ist.

Bequem per App können Bootsfahrer die Standheizung mit ihrem Smartphone, der Smartwatch und jedem anderen internetfähigen Endgerät bedienen. So ist ein spontaner Bootsausflug ohne Komforteinbußen bei jeder Wetterlage möglich: Einfach mit der EasyStart Web per Smartphone oder direkt mit einem Klick per Smartwatch die Heizung aktivieren, bevor es an Bord geht. Wassersportler können damit ganz flexibel für Wohlfühlwärme im Bootsinneren sorgen – sei es vor dem Start ins Wochenende oder beim ausgedehnten Landgang.

Optimaler Wärmekomfort für Boote
Ist das Wetter draußen kalt und ungemütlich, freuen sich Bootsbesitzer zum Beispiel nach einem Landausflug über eine vorgewärmte Kajüte. Hier bietet sich die Hydronic S3 Economy an: Die leistungsstarke Wasserheizung mit stufenloser Heizleistungsregelung überzeugt mit kompakten Maßen und flexiblen Einbaumöglichkeiten zur einfachen Nachrüstung. Sie erwärmt nicht nur gleichmäßig die Luft, sondern ermöglicht darüber hinaus auch in Verbindung mit einem Boiler die Erhitzung von Brauchwasser – zum Beispiel für eine heiße Dusche.

Ist der Stromverbrauch an Bord limitiert, eignet sich die Luftheizungsserie Airtronic ideal: Sie punktet durch ihren schnellen und einfachen Einbau für eine Vielzahl an Bootsmodellen. Dank ihres besonders sparsamen Kraftstoff- und Stromverbrauchs sind lange Betriebszeiten möglich.


Kontakt:
Anja Kaufer
Director Public Relations Eberspächer Group
Telefon: +49 711 939-0250
press@eberspaecher.com



***


Über Eberspächer:
Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2016 hat die international präsente Unternehmensgruppe mit mehr als 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 4,3 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Bild zur Pressemeldung

Hanseboot 2017: Eberspächer präsentiert smarte Heizungssteuerung für Boote
Einfach und bequem per Klick die Kajüte vorwärmen – mit der App-gesteuerten Standheizung von Eberspächer jetzt auch per Smartwatch möglich.
Hanseboot 2017: Eberspächer präsentiert smarte Heizungssteuerung für Boote
Eberspächer Hydronic S3 – die leistungsstarke Wasserheizung.
Hanseboot 2017: Eberspächer präsentiert smarte Heizungssteuerung für Boote
Eberspächer Airtronic D2 – leichte und kleine Luftheizung mit geringem Stromverbrauch.