Zum Inhalt springen
21.09.2017

Eberspächer Marineheizungen: Wohlfühlklima in der Bootskabine mit einem Klick

– Digital flexibel: Heizungssteuerung per Smartphone und Smartwatch

– Hydronic S3 Economy: stufenlos regulierbare Wasserheizung für optimalen Wärmekomfort

– Einfache Montage durch kundenspezifische Marine-Einbaukits

Esslingen, 21. September 2017 – Für ein perfektes Wohlfühlklima an Bord auch bei kühlen Temperaturen präsentiert Eberspächer auf der METSTRADE 2017 in Amsterdam vom 14. bis 16. November maßgeschneiderte Heizsysteme für Boote. Das Highlight am Stand 602 in Halle 01 ist in diesem Jahr die reichweitenunabhängige Heizungssteuerung: Dank des digitalen Bedienelements EasyStart Web können Bootsbesitzer ihre Heizung bequem über App per Smartphone und jetzt auch per Smartwatch steuern. Mit der Hydronic S3 Economy bringt der Heiz- und Klimaspezialist eine effiziente Standheizung mit stufenloser Heizleistungsregelung auf den Markt.

Ist das Wetter draußen kalt und stürmisch, freuen sich Wassersportler vor dem Wochenendtrip oder nach einem Landgang über eine vorgewärmte Kabine. Mit dem digitalen Bedienelement EasyStart Web können sie ihre Standheizung bequem über App per Smartphone und von jedem anderen internetfähigen Endgerät aus starten und programmieren. Auch die Innenraumtemperatur und der Betriebszustand sind über die App abrufbar. Noch schneller und mobiler funktioniert die digitale Steuerung mit dem neuen Add-On für die Smartwatch, das Eberspächer auf der Messe präsentiert: Mit einem Klick lässt sich die Heizung darüber ein- und ausschalten sowie die aktuelle Temperatur im Innenraum überprüfen. Weiterhin gibt es auch die Möglichkeit, die Heizung ganz klassisch über das im Boot fest installierte Bedienelement, den EasyStart Timer, zu steuern.

Optimaler Wärmekomfort für Boote
Mit der dritten Generation der Hydronic-Serie hat Eberspächer eine leistungsstarke Wasserheizung mit stufenloser Heizleistungsregelung entwickelt. Sie wärmt nicht nur gleichmäßig die Kabine, sondern ermöglicht darüber hinaus auch in Verbindung mit einem Boiler die Erhitzung von Brauchwasser. Dank ihrer robusten Bauweise mit gekapseltem Gebläsemotor und der Trennung von kalten und warmen Bauteilen ist sie besonders langlebig. Ist der Stromverbrauch an Bord limitiert, empfiehlt sich die Luftheizungsserie Airtronic: Sie punktet durch eine schnelle Erwärmung der Raumluft und ihren einfachen Einbau in eine Vielzahl an Bootsmodellen. Der besonders sparsame Kraftstoff- und Stromverbrauch garantiert lange Betriebszeiten.

Spezifische Marine-Einbaukits für Luft- und Wasserheizungen
Mit seinem umfangreichen Produktportfolio für Marineheizungen mit Heizleistungen von 850 bis 35.000 Watt bietet Eberspächer maßgeschneiderte Produkte für unterschiedlichste Kundenanforderungen und eine Vielzahl an Bootstypen. Spezifische Marine-Einbaukits für Luft- und Wasserheizungen mit zahlreichen praktischen Zubehörteilen ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Montage vor Ort oder in der Bootswerkstatt.



Kontakt:
Anja Kaufer
Director Public Relations Eberspächer Group
Telefon: +49 711 939-0250
press@eberspaecher.com


***


Über Eberspächer:
Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme. Auch bei Klimasystemen für Sonderfahrzeuge und in der Fahrzeugelektronik ist Eberspächer kompetenter Innovationspartner der Automobilindustrie. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2016 hat die international präsente Unternehmensgruppe mit mehr als 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über 4,3 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Bild zur Pressemeldung

Eberspächer Marineheizungen: Wohlfühlklima in der Bootskabine mit einem Klick
Eberspächer Bedienelemente für Standheizungen – Wohlfühlklima in der Kabine mit einem Klick.
Eberspächer Marineheizungen: Wohlfühlklima in der Bootskabine mit einem Klick
Die Airtronic D2 ist einfach einzubauen und eignet sich für viele Bootsmodelle.