Zum Inhalt springen
06.12.2018

Eberspächer erschließt Märkte in Spanien und Portugal

– Erweiterung Tochterunternehmen

– Fokus auf Thermomangement-Produkte für Spezialfahrzeuge

– Zielgruppe Erstausrüster, Werkstätten und Handel

Esslingen / Getafe, 6. Dezember 2018 Die Eberspächer Gruppe stärkt ihre Aktivitäten im Bereich Climate Control Systems für den iberischen Markt. Ab dem 1. Januar 2019 bietet die Business Unit Special Markets das komplette Thermomanagement-Produktportfolio des Unternehmens an. Dies umfasst den Verkauf und Service für Fahrzeugheizungen sowie Klimasysteme für Erstausrüster sowie Händler und Werkstätten. Der Schwerpunkt liegt auf Anwendungen für die Bereiche Off-Highway, wie Baufahrzeuge, Utility sowie Ambulanzfahrzeuge und Reisemobile. Das Unternehmen sitzt in Getafe, 15 Kilometer südlich von Madrid.

Die Business Unit Special Markets von Eberspächer hat sich zum Ziel gesetzt, einen besseren und schnelleren Service in unmittelbarer Nähe ihrer spanischen und portugiesischen Kunden anzubieten. „Wir sehen auf der iberischen Halbinsel insbesondere im Baufahrzeug-Bereich ein großes Potenzial“, erläutert Steffen Such, Vice President Special Markets. Das Produktportfolio umfasst brennstroffbetriebene Fahrzeugheizungen, Klimasysteme und die erforderlichen Bedienelemente für mehr Komfort und Sicherheit. Die Heiz- und Kühlprodukte können dabei zu kompletten Thermomanagement-Systemen kombiniert und in schweren und mittelschweren Fahrzeugen für den Gütertransport eingebaut werden, ebenso wie in Reisemobile, Mini- und Midibusse, Rettungsfahrzeuge, Bau- und Forstmaschinen sowie Marineanwendungen. Die neuen Marktsegmente und das erweitere Programm werden von Javier González verantwortet, der als Sales Manager 22 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche einbringt. Das Eberspächer Team in Spanien profitiert dabei von den Synergien der langjährigen lokalen Präsenz der Bus-Klimaspezialisten von Eberspächer Sutrak S.A. ebenso wie der globalen Aufstellung des Automobilzulieferers mit einem weltweiten Produktions-, Vertriebs- und Servicenetz. Darüber hinaus wird es künftig die erweiterte Produktpalette des jüngst akquirierten französischen Klimaspezialisten Kalori anbieten.

 

Medienkontakt:
Anja Kaufer
Head of Public Relations
Eberspächer Group
Telefon: +49 711 939-0250
press@eberspaecher.com



***



Über Eberspächer:
Die Eberspächer Gruppe zählt mit rund 10.000 Mitarbeitern an 80 Standorten weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten der Automobilindustrie. Das Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar steht für innovative Lösungen in der Abgastechnik, Fahrzeugelektronik und Klimatisierung für unterschiedliche Fahrzeugtypen. Die Eberspächer Komponenten und Systeme sorgen für mehr Komfort, höhere Sicherheit und eine saubere Umwelt im mobilen Alltag. 2017 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund 4,5 Milliarden Euro.

Bild zur Pressemeldung

Eberspächer erschließt Märkte in Spanien und Portugal
Javier González, Sales Manager, verantwortet die Erweiterung der spanischen und portugiesischen Climate Control Systems Aktivitäten für die Special Markets bei Eberspächer.