Zum Inhalt springen
11.12.2019

ConExpo-CON/AGG 2020: Zuverlässiges Thermomanagement für Off-Highway- und Baufahrzeuge

– Hochvolt-Lösungen zum Heizen und Kühlen in Baufahrzeugen

– Ideale Temperaturen in der Führerkabine durch Klimasysteme von Eberspächer

– Elektrische Standheizungen für Off-Highway-Fahrzeuge mit Hybrid- oder Elektroantrieb

Esslingen / Las Vegas, 12. Dezember 2019Die Eberspächer Gruppe ist einer der weltweit führenden Systementwickler und -zulieferer für die Automobilindustrie. Vom 10. bis 14. März 2020 zeigt das Unternehmen auf der ConExpo-CON/AGG in Las Vegas, NV, effiziente und leistungsstarke Thermomanagement-Lösungen für Off-Highway- und Baufahrzeuge. In der Bronze Hall, Stand # B – 92725, präsentiert Eberspächer sein breites Produktprogramm an Heiz- und Kühllösungen für nahezu jede Anwendung. 

Auf Baustellen können die Außentemperaturen je nach Jahreszeit und Umgebungsbedingungen stark variieren. Ein zuverlässiges Thermomanagement ist für die Sicherheit und das Wohlbefinden des Fahrers unerlässlich. Der französische Klimatechnikspezialist Eberspächer Kalori konzipiert und fertigt Heiz-, Klima- und Lüftungssysteme sowie Zubehörteile für die Erstausrüstung bei Nutz- und Spezialfahrzeugen. Um die Entwicklung von Klimasystemen für spezifische Kabinenbedingungen zu optimieren, setzt Eberspächer Kalori auf die SIMULKA® Software für Thermodynamik. So kann der Systemlieferant eine hohe Qualität und kurze Entwicklungszeiten garantieren. Das Produktprogramm umfasst Hochspannungslösungen sowie Niederspannungspakete für kombinierte HVAC-Systeme, die zuverlässig eine konstante Temperatur und einen optimalen Luftstrom im Führerhaus gewährleisten. Auf der ConExpo-CON/AGG zeigt der Systemanbieter unterschiedlichste Klimaapplikationen. In viele der HVAC-Systeme können elektrische PTC-Heizgeräte mit Spannungen von 12 V DC bis 700 V DC integriert werden. Der neue HK EVO4 ist besonders für raue Umgebungen oder sehr heiße Temperaturen geeignet. Das sehr dünne Verdampfersystem zur Deckenmontage mit einer Leistung von 10 kW ist für große Kabinen konzipiert.

Kraftstoffbetriebene Heizlösungen sorgen für zuverlässige Temperaturen
Zu Beginn des Arbeitstages sorgt die robuste Luftheizung Airtronic für eine angenehm vorgewärmte Fahrerkabine. Dank ihrer kompakten Bauweise kann die kraftstoffbetriebene Heizung auf engstem Raum installiert werden. Sie überzeugt durch einen geringen Energieverbrauch bei gleichzeitig schneller Heizleistung. Sicherheits- und Diagnosefunktionen machen die Standheizung zu einem zuverlässigen Vorheizsystem, das gleichzeitig wartungsarm und -freundlich ist. Soll neben dem Fahrzeuginnenraum zusätzlich der Motor vorgeheizt werden, ist die motorunabhängige Hydronic Wasserheizung die geeignete Lösung. Der Kraftstoffverbrauch ist gering und durch den bürstenlosen Motor arbeitet das System sehr leise. Die Wärme wird über den fahrzeugeigenen Wärmetauscher im Innenraum verteilt. Die Hydronic-Familie bietet je nach Modell eine Lebensdauer von bis zu 5.000 Betriebsstunden und eine automatische Höhenanpassung bis 3.000 m. Die Powervariante verfügt über eine Heizleistung von 5,6 kW. Eberspächer Standheizungen lassen sich beispielsweise ganz bequem über das Bedienelement Easy Start Pro steuern. Die Timerfunktion ermöglicht  dem Benutzer, bis zu drei Programmierplätze einzurichten oder die Heizung im Endlosbetrieb zu betreiben. Darüber hinaus verfügt das Bedienelement über einen integrierten Temperatursensor, einfache Diagnosefunktionen für den Anwender und detailliertere für die Werkstatt.

Zuverlässige elektrische Heizung für alle Antriebsarten
Bei niedrigen Temperaturen müssen der Fortgang der Bauarbeiten und der zuverlässige Transport von Baumaterialien gewährleistet werden, auch wenn elektrisch betriebene oder Hybrid-Fahrzeuge eingesetzt werden. Die Eberspächer Titronic CHHV 50 G3 ist eine rein elektrische Heizlösung zum schnellen, zuverlässigen Temperieren von Off-Highway- und Baufahrzeugen mit Hybrid- oder Elektroantrieb. Die kompakte Hochvolt-Wasserheizung beheizt mit PTC-Technologie den Innenraum über das fahrzeugeigene HVAC-System: Die leistungsstarken PTC-Elemente schützen durch ihren systemimmanenten Selbstregelungseffekt vor Überhitzung und ermöglichen somit eine sichere und leistungsstarke Erwärmung.

 

 

Kontakt Eberspächer allgemein:
Telefon: +49 711 939-00
Fax: +49 711 939-0634
info[at]eberspaecher.com

 

Kontakt für Journalisten:
Anja Kaufer
Head of Corporate Communications
Eberspächer Group
Telefon: +49 711 939-0250
press[at]eberspaecher.com

 

***

 

Über Eberspächer:
Die Eberspächer Gruppe zählt mit rund 10.000 Mitarbeitern an 80 Standorten weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten der Automobilindustrie. Das Familienunternehmen mit Sitz in Esslingen am Neckar steht für innovative Lösungen in der Abgastechnik, Fahrzeugelektronik und Klimatisierung für unterschiedliche Fahrzeugtypen. Die Eberspächer Komponenten und Systeme sorgen für mehr Komfort, höhere Sicherheit und eine saubere Umwelt im mobilen Alltag. 2018 erwirtschaftete die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund 4,6 Milliarden Euro.

 

 

Bild zur Pressemeldung

ConExpo-CON/AGG 2020: Zuverlässiges Thermomanagement für Off-Highway- und Baufahrzeuge
Die Airtronic Luftheizung von Eberspächer überzeugt durch einen leisen Betrieb und eine lange Lebensdauer.
ConExpo-CON/AGG 2020: Zuverlässiges Thermomanagement für Off-Highway- und Baufahrzeuge
Ein bürstenloser Motor macht die dritte Generation der Hydronic besonders leise.
ConExpo-CON/AGG 2020: Zuverlässiges Thermomanagement für Off-Highway- und Baufahrzeuge
Die Eberspächer Titronic CHHV 50 G3 beheizt Off-Highway-Fahrzeuge mit Hybrid- oder Elektroantrieb zuverlässig durch PTC-Technologie.