Zum Inhalt springen

Mehr Komfort mit Standheizungen von Eberspächer

Eine Standheizung von Eberspächer steigert spürbar den Komfort während der kalten Jahreszeit. Umweltverträglicher Heizkomfort und einfache Nachrüstung lohnen sich für Autos ebenso wie für Reisemobile, Boote und Yachten – für Mobilität das ganze Jahr über.

Ohne auf die Wärmeabgabe des laufenden Motors angewiesen zu sein, sorgen Standheizungen von Eberspächer für ein wohliges Klima in Fahrgasträumen. Mit den modernen und verbrauchsarmen Hydronic Wasserheizungen wird neben dem Innenraum auch der Wasserkreislauf erwärmt. Damit profitieren besonders Pkw beim täglichen Einsatz vom schadstoffarmen Warmstart des Motors. Durch die Erwärmung des Motorkühlwassers springt der Fahrzeugmotor auch bei tiefen Temperaturen deutlich leichter an, was die im Winter stark belastete Batterie schont. In Reisemobilen, Motorbooten oder Segelyachten lässt sich alternativ zum Kühlwasser des Motors auch das Brauchwasser aufheizen.

Für Fahrzeuginnenräume und konstante Temperaturen im Stand oder über Nacht eignen sich besonders die Airtronic Luftheizungen von Eberspächer. Sie heizen Kabine oder Innenraum ohne eine Anbindung an den Wasserkreislauf auf. So gelangt die warme Luft fast ohne Verzögerung ins Innere des Fahrzeugs – und das leise und emissionsarm. Das bedeutet mehr Komfort für Lkw und Transporter und wohligen Freizeitgenuss mit dem Reisemobil oder dem Boot auch an kalten Tagen. Bei mehr als 4.000 Einbaupartnern im weltweiten Vertriebsnetz von Eberspächer ist eine Nachrüstung problemlos möglich.