Zum Inhalt springen

Prototechnik – Hochleistungssysteme und Leichtbaulösungen aus einer Hand

Als Kompetenzzentrum für Hochleistungsanwendungen und Leichtbau liegt der Schwerpunkt der Prototechnik in den Bereichen Entwicklung, Prototypen- und Sonderserienfertigung von Ansaug- und Abgasanlagen. In Verbindung mit der Eberspächer-Gruppe realisiert Prototechnik maßgeschneiderte Lösungen von der Konzeption über Konstruktion und Simulation, Akustik- und Leistungsoptimierung, Musterbau, Funktions- und Dauererprobung über Sonderserienfertigung bis hin zur Ersatzteilversorgung.

Weiterhin ist diese Business Unit spezialisiert auf die Fertigung von Kühlwasser-, Öl-, Kraftstoff- und Luftleitungen und AGR-Kühlersystemen sowie sonstigen Fahrzeugkomponenten aus Rohr und Blech. Die Verwendung und Verarbeitung von Sonderwerkstoffen – wie z. B. Inconel, Aluminium und Titan – gehört bei Prototechnik zum Tagesgeschäft, um den steigenden Anforderungen in den unterschiedlichen Hochleistungssegmenten sowie der zunehmenden Forderung nach Gewichtsersparnis gerecht zu werden. Die Erfahrungen werden durch eine Vielzahl erfolgreich abgeschlossener Entwicklungs-, Prototypen-, Sonderserien- und Motorsportprojekte in mehr als 25 Jahren Firmengeschichte reflektiert.