Zum Inhalt springen

Innovative Produkte für bessere Abgasanlagen

Internationale Abgasnormen wie Euro 6, EPA 10 oder Tier 4 interim fordern immer effizientere Schadstoffreduzierungssysteme bei Pkw, Nfz und im Non-Road-Bereich. In enger Abstimmung mit den Fahrzeugherstellern konzipiert Eberspächer für diese Anforderungen wirkungsvolle Systeme zur Abgasnachbehandlung, die sich im weltweiten Einsatz bewähren. Von den sorgfältig angepassten Abgassystemen profitieren nicht nur Automobilhersteller in der Erstausrüstung, sondern auch Werkstätten und Handelspartner, die den Aftermarket mit Teilen und Austauschanlagen für eine Nachrüstung in Erstausrüsterqualität beliefern können.

Dabei gewinnt besonders die Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß immer mehr an Bedeutung. Eberspächer setzt hierfür auf zukunftweisende Leichtbaukompetenz, gebündelt unter dem Know-how von Prototechnik, und auf die Entwicklung von Innovationen im Abgasbereich wie ANC (Active Noise Cancellation). Mit Hilfe des Anti-Schall-Prinzips lassen sich so leichte und kompakte Abgasanlagen produzieren, die das Fahrzeuggewicht effektiv verringern. Mit der Perspektive Active Sound besteht zudem die Möglichkeit, Sound zu modellieren – für mehr Emotionen bei kleinmotorigen (Downsize-) Fahrzeugen oder als Sicherheitsaspekt bei zukünftig besonders leiser E-Mobility.