Zum Inhalt springen

Steuerungselektroniken für Brennstoffheizungen – Elektronikkompetenz gegen Winterkälte

Grundsätzlich dienen kraftstoffbetriebene Standheizungen als Luft- oder Wasserheizung zum Beheizen der Fahrgasträume von Fahrzeugen aller Art, ohne auf die Wärmeabgabe des laufenden Motors angewiesen zu sein. Die Standheizungen arbeiten autark und werden direkt aus dem Kraftstofftank des Fahrzeugs versorgt.

Kraftstoff betriebenes Wasserheizgerät

Leistungselektroniken von Eberspächer steuern auf effiziente und zuverlässige Weise diese modernen Kraftpakete und sorgen so für angenehme Wärme im Fahrzeuginnenraum. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: gleich ab Fahrbeginn eine freie Sicht auf die Straße und – bei Wasserheizungen – reduzierte Emissionen durch den vorgewärmten Motor.

Mit diesem Know-how unterstützt Automotive Controls nicht nur die Standheizungssysteme innerhalb der Eberspächer Gruppe, sondern steht als kompetenter Partner für Klimatisierungsanwendungen der gesamten Automobilindustrie zur Verfügung.