Zum Inhalt springen

Die Stimmung unter den Kollegen ist durchweg gut."
Tobias Guilliard, Auszubildender (Fachinformatiker für Systemintegration)

Einjähriges Betriebspraktikum in der Fachoberschule
Sie möchten die Fachoberschule besuchen und mit der allgemeinen Fachhochschulreife abschließen? Die Aufnahmevoraussetzungen sind ein mittlerer Bildungsabschluss und ein Vertrag über ein einjähriges Betriebspraktikum – das bietet Ihnen Eberspächer am Standort Neunkirchen gerne an.

Die Fachoberschule führt auf der Grundlage einer praktischen und theoretischen Bildung mit besonderen Schwerpunkten in den Fachbereichen Wirtschaft, Technik und Informatik zur allgemeinen Fachhochschulreife. In der Klassenstufe 11 wird der Unterricht (2,5 Wochentage) mit der fachpraktischen Ausbildung (2,5 Wochentage) in einem kaufmännischen oder technischen Einsatzgebiet im Unternehmen verbunden. Die Praxis findet wahlweise in einem Handels-, Industrie- oder Bankbetrieb oder der Verwaltung einer Behörde statt. Am Ende der Klassenstufe 12 nehmen Sie an der zentralen Abschlussprüfung der Fachoberschulen teil.

Mit der allgemeinen Fachhochschulreife in der Tasche können Sie sich zum Beispiel für eine kaufmännische Ausbildung bei uns oder für ein Studium bewerben.

Bewerbung für ein Betriebspraktikum am Standort Neunkirchen richten Sie per E-Mail an:
Eberspächer Exhaust Technology GmbH & Co. KG
Personalabteilung / Ausbildung
Homburger Str. 95
66539 Neunkirchen
ausbildung-nk@eberspaecher.com

 

Weitere Informationen: 

News

Eberspächer weltweit