Einzelansicht
09/07/2010

Caravan Salon 2010 - Standkühlanlage Ebercool Holiday II jetzt auch nachrüstbar: Umweltschonende Klimalösung für Reisemobile

Esslingen, 9. Juli 2010 - Ein angenehm kühler Innenraum im Reisemobil auch in den heißen Sommermonaten – und das ganz ohne Klimaanlage? Mit dem neuen Dachmontage-Kühlsystem von Eberspächer ist dies kein Problem mehr: Die Standkühlanlage Ebercool Holiday II, eine außerordentlich sparsame Klimalösung auf der Basis von Wasserverdunstung, lässt sich ganz einfach auf dem Fahrzeugdach der Reisemobile installieren. Komplett unabhängig vom Motor ist die lediglich 25 Kilogramm schwere Ebercool Holiday II sowohl zur Kühlung während des Fahrbetriebs als auch in den Pausen bestens geeignet. Denn auch bei ausgeschaltetem Motor kühlt die Ebercool die Fahrerkabine immer auf eine angenehme Temperatur herunter. Das spart im Vergleich zur herkömmlichen Klimaanlage bis zu zehn Prozent Kraftstoff ein und schont die Umwelt. Außerdem werden weder Kompressoren noch umweltschädliche Kältemittel wie R 134 eingesetzt.

Die aerodynamische Dachkühlung des Esslinger Automobilzulieferers benötigt ein bis drei Liter Wasser pro Stunde aus dem vorhandenen - oder bei Bedarf auch zusätzlich erhältlichen - Tank. Die Energiezufuhr erfolgt über die 12 Volt-Batterie des Reisemobils. Durch die Verdunstung kühlt sich die Umgebungsluft ab und gelangt über Lüftungsdüsen in die Kabine. Mit den insgesamt acht Gebläsestufen lässt sich die Temperatur im Reisemobil um bis zu 10 Grad Celsius reduzieren. Pro Stunde werden dabei bis zu 720 Kubikmeter Luft umgewälzt. Dank des geringen Stromverbrauchs arbeitet das Standkühlsystem sehr batterieschonend.

Während des Kühlprozesses wird die Luft nicht – wie bei Klimaanlagen üblich - entfeuchtet, sondern stattdessen mit Feuchtigkeit angereichert. Dadurch ist die Ebercool Holiday II auch für Campingurlauber geeignet, die herkömmliche Klimaanlagen nicht vertragen. Da die Ebercool ohne Kompressor arbeitet, ist sie sehr leise: Die Betriebsgeräusche werden effizient gedämmt. Wahrnehmbar ist lediglich das gelegentliche Antakten der Wasserpumpe und das leise Elektrogebläse, sodass sich auch die Camping-Nachbarn nicht gestört oder belästigt fühlen. Nach getaner Arbeit geht das Standkühlsystem automatisch in den Trockenmodus. Gesteuert wird die Kühlanlage über eine Infrarot-Fernbedienung.

Die Ebercool Holiday II ist für alle Reisemobile und Wohnanhänger geeignet, die bauartbedingt eine Nachrüstung möglich machen. Dank der kompakten Baumaße – 82 cm lang, 75 cm breit und 21 cm hoch – lässt sich das wartungsarme Kühlsystem einfach und platzsparend auf dem Fahrzeugdach montieren: Benötigt wird lediglich eine Dachaussparung von 30 x 40 cm. Aber auch für Öffnungen mit den Abmaßen
42 x 75 cm sind jetzt Einbaukits erhältlich.


Bildunterschrift:
Die formschöne Dachkühlanlage Ebercool Holiday II kühlt die Innentemperatur von Reisemobilen um bis zu 10 Grad Celsius ab und arbeitet auf reiner Wasserverdunstungsbasis
.


Eberspächer zählt weltweit zu den führenden Systementwicklern und -lieferanten für Abgastechnik, Fahrzeugheizungen und Bus-Klimasysteme und engagiert sich zudem in der Fahrzeugelektronik sowie bei automobilen Bussystemen zur elektronischen Vernetzung im Fahrzeug. Kunden sind nahezu alle europäischen, nordamerikanischen und immer mehr asiatische Pkw- und Nfz-Hersteller. 2009 hat die international aufgestellte Unternehmensgruppe mit 5260 Mitarbeitern einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro erwirtschaftet.

 

Eberspächer Climate Control Systems GmbH & Co. KG
Public Relations
Eberspächerstraße 24
73730 Esslingen / DEUTSCHLAND

Telefon: + 49 711 939-0250
Telefax: + 49 711 939-0642
presse@eberspaecher.com
www.eberspaecher.com

Bild zur Pressemeldung

Downloads